• Stosswellentherapie

Stosswellentherapie

Stosswellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen, die von aussen in den Körper einwirken.In der Medizin werden Stosswellen bereits seit 1980 u. a. zur Auflösung von Nierensteinen eingesetzt.

Den Heilungsprozess im Körper beschleunigen

Die extrakorporale Stosswellentherapie (ESWT) kann den Heilungsprozess im Körper beschleunigen, die Selbstheilungskräfte werden in Gang gesetzt. Der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe kann sich regenerieren und ausheilen. Es treten selten Nebenwirkungen auf. Möglich sind Hautrötungen und kleinere Blutergüsse. Direkt nach der Behandlung kann es zu leichter Schmerzzunahme im behandelten Bereich kommen.

Heute werden Stosswellen bei folgenden Indikationen angewendet:

  • Fasciitis Plantaris (Fersenschmerzen)
  • Tendiosis Calcarea (Verkalkung der Sehnen)
  • Epicondylitis (Tennisellenbogen)
  • Achillodynie (Achillessehnen Probleme)
  • Tibiakanten Syndrom (Schienbeinentzündung)
  • Patellaspitzensyndrom / Jumpers knee (Überbelastung um die Kniescheibe)
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Myofasziale Schmerzen (Schmerzen im Bewegungsapparat)

Was kostet eine Stosswellentherapie?

Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfältigkeit der Stosswellen-Therapie!


Therapie und Fitness-Angebote im Überblick

Menü schliessen

Hot News

Wir freuen uns unser Teams weiter auszubauen!

Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams!

Wir freuen uns auf die Verstärkung unseres Teams, mit einer neuen leitenden Dipl. Physiotherapeutin.

Kontaktieren Sie uns

Menü